Was ist unser Anliegen?

Die LWV.Eingliederungshilfe GmbH (vormals Behindertenheim Markgröningen) bietet Pflege, Betreuung und Beratung, soziale und berufliche Integration für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung und für Menschen mit einer geistigen Behinderung an. Die dort angebotenen Dienstleistungen zielen darauf, die Fähigkeiten von Menschen mit Behinderung zu erhalten und auszubauen, damit diese ein Leben in größtmöglicher Selbstbestimmung führen können.

 

Der Förderverein für das Behindertenheim Markgröningen e. V.  wurde am 20.01.1999 von Frau Annemarie Griesinger gegründet. Ihr Anliegen hierbei fasste sie in 3 Worten zusammen: Fördern – Verstehen – Begegnen. Der Förderverein erfüllt diesen Anspruch finanziell mit Spenden und Mitgliedschaften und ideell durch das Werben um Verständnis für die im Grundgesetz verankerte Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderung und ihre Gleichwertigkeit.

„Menschen mit Behinderungen können ungeheuer positive Kräfte entwickeln, um ihre Beeinträchtigung zu kompensieren. Diese Kräfte werden aber nur in der Begegnung deutlich. Nicht-Behinderte können dabei viel lernen“ (Annemarie Griesinger).

 

Der Förderverein für die Habila Markgröningen e.V. ergreift Initiativen zur Erhaltung, Förderung und Weiterentwicklung der Arbeit in der Markgröninger Einrichtung. Dazu zählt unter anderem

 

  • Unterstützung in den Belangen, in welchen der Gesetzgeber nicht oder nicht ausreichend fördert,
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Integration und Inklusion von behinderten Menschen und die
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit und Mitwirkung bei der Freizeitgestaltung.